Ecossaise (Tanz)

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)

    schottischer Volkstanz, der ursprünglich einen gemessenen Charakter besaß und auf Musik im 3/4- und 3/2-Takt getanzt wurde. Die Ecossaise wurde ursprünglich nur vom Dudelsack begleitet. Sie gelangte um 1700 nach Frankreich, wo sie am königlichen Hof in Mode kam, jedoch als Gesellschaftstanz in schnellerem Tempo im 2/4-Takt getanzt wurde.

    Siehe auch Ecossaise, Musik.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!