Patriotismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: patria, "Vaterland")

    Datei:Patr0558.jpg
    Deutsches Reich; Gemälde um die Jahrhundertwende

    Vaterlandsliebe, gefühlsmäßige Bindung an die Werte, Traditionen usw. des eigenen Landes, oft mit unkritisch übertriebenem Stolz auf sein Land gepaart. Patriotismus ist von Nationalismus und Chauvinismus abzugrenzen. Patriotische Gefühle der Massen können schnell in nationalistische Überheblichkeit und Intoleranz umschlagen.

    KALENDERBLATT - 28. September

    1931 Der seit 1878 erste offizielle französische Staatsbesuch in Deutschland (durch Ministerpräsident Pierre Laval) endet.
    1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die drei Länder Großhessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildet.
    1953 Der Kardinalprimas von Polen, der Erzbischof von Warschau und Gnesen, Stefan Wyszynski, wird von der polnischen Regierung seiner kirchlichen Ämter enthoben und in ein Kloster verbannt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!