Chauvinismus

    Aus WISSEN-digital.de

    1. übersteigerter und fanatischer Nationalismus. Der Begriff Chauvinismus ist von dem Namen des französischen Grenadiers N. Chauvin abgeleitet, der Kaiser Napoleon auch nach dessen Niederlage noch mit glühender Begeisterung anhing (Lustspiele von Scribe und Cigniard). Chauvinismus beinhaltet oft die Nichtanerkennung der Leistungen anderer Nationen und führt als übersteigerter Vaterlandsstolz zu Aggressionen gegen andere Staaten (Nationalsozialismus).
    2. übersteigertes männliches Selbstwertgefühl; Frauen missachtende, männliche Selbstgefälligkeit.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.