Merowinger

    Aus WISSEN-digital.de

    benannt nach Merowech (um 455 n.Chr.); ältestes fränkisches Königsgeschlecht; erster bekannter Merowinger um 425 Chlodio; der Merowinger Chlodwig (482-511) begründete das Frankenreich; blutige Bruderzwiste im Herrscherhaus (Höhepunkt 584 unter Fredegunde und Brunhilde) ermöglichten den Hausmeiern den machtpolitischen Aufstieg; als ihr erfolgreichster Vertreter wurde Pippin II., der Mittlere, Hausmeier von Austrasien, durch seinen Sieg über den Hausmeier von Neustrien bei Tertry 687 zum tatsächlichen Herrn des Gesamtreiches (Beginn der Arnulfinger-Karolinger-Herrschaft); 751 wurde der letzte Merowingerkönig Childerich III. durch die Karolinger gestürzt.


    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.