Maginot-Linie

    Aus WISSEN-digital.de

    Befestigungsgürtel im Nordosten Frankreichs entlang der französisch-deutschen Grenze. Die gewaltige Anlage wurde von 1929 bis 1932 erbaut und nach Kriegsminister André Maginot, der sich massiv für die Errichtung einer solchen Grenzsicherung eingesetzt hatte, benannt. Sie bestand aus zum Teil unterirdischen Kampfständen und Truppenunterkünften, verbunden durch ein eigenes Eisenbahnnetz. Beim Blitzkrieg gegen Frankreich während des Zweiten Weltkriegs umgingen die deutschen Truppen die Maginot-Linie, indem sie über Belgien einmarschierten.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!