Kurs-Gewinn-Verhältnis

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: KGV;

    (englisch: Price-Earnings-Rate, Abk.: PER)

    eine der wichtigsten Kennzahlen der Aktienanalyse.

    Es wird der aktuelle Börsenkurs ins Verhältnis zum Gewinn (geschätzten Gewinn) pro Aktie gesetzt. Je größer diese Zahl ist, desto teurer ist die Aktie, wobei Wachstumswerte auf Grund der großen Gewinndynamik zumeist ein höheres Kurs-Gewinn-Verhältnis haben.

    Vergleiche von verschiedenen Kurs-Gewinn-Verhältnissen machen nur innerhalb einer Branche Sinn, da andere Branchen von Natur aus höhere oder niedrigere Kurs-Gewinn-Verhältnisse haben können.

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!