Kurs (Börse)

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Kurs bzw. Börsenkurs ist ein an der [Börse|Börse]] ermittelter Preis für ein Wertpapier oder eine dort gehandelte Ware (z.B. mineralische Rohstoffe oder landwirtschaftliche Produkte). Er ergibt sich aus Angebot uns Nachfrage aller Marktteilnehmer. Dabei bildet sich ein Börsenkurs bei dem Wert, zu dem aufgrund aller vorliegenden Aufträge ("Order") der größtmögliche Umsatz stattfindet. Die Notierung eines Börsenkurses erfolgt in Euro (z.B. Aktien oder Rohstoffe) oder in Prozent vom Nennwert einer Anlage (Anleihen).

    Genau betrachtet existieren für alle handelbaren Wertpapiere und Güter zwei verschiedene Kurse – ein Geldkurs und ein Briefkurs. Der Geldkurs entspricht dem aktuell höchsten gebotenen Preis und ist somit das beste aktuelle Angebot eines potenziellen Käufers. Der Briefkurs hingegen stellt den niedrigsten vom möglichen Verkäufer verlangten Preis dar. Den preislichen Unterschied zwischen Geld- und Briefkurs bezeichnet man als sogenannten Spread. Dieser ist typischerweise umso größer, je weniger das betreffende Wertpapier bzw. die Ware gehandelt wird.

    Kalenderblatt - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.