Kreisauer Kreis

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:GERS0036.jpg
    Eugen Gerstenmaier
    Datei:Kreisau.jpg
    Helmuth James Graf von Moltke

    nach dem Gut Kreisau (Niederschlesien) des Grafen Moltke benannte Widerstandsgruppe gegen die nationalsozialistische Herrschaft. Im Kreisauer Kreis, der Verbindung zu den Widerstandskämpfern des 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli) hatte, trafen sich seit 1940 Vertreter aller gesellschaftlichen und politischen Richtungen überwiegend aus der jüngeren, für Reformen aufgeschlossenen Generation. Sie erarbeiteten eine Grundlage für den Neuaufbau Deutschlands nach dem erwarteten Zusammenbruch, lehnten ein Attentat auf Hitler in der Mehrheit aber ab. Mit der Verhaftung Moltkes durch die Gestapo 1944 war der Kreisauer Kreis praktisch zerschlagen. Viele seiner Mitglieder wurden nach dem 20. Juli 1944 hingerichtet.

    KALENDERBLATT - 25. August

    1758 Preußen gewinnt im Siebenjährigen Krieg gegen Russland die Schlacht von Zorndorf, weil der preußische General von Seydlitz entgegen dem königlichen Befehl handelt. Später als verlangt schickt er die Kavallerie und gewinnt.
    1875 Dem Engländer Matthew Webb gelingt es als erstem Schwimmer, den Ärmelkanal zu überqueren.
    1921 Das Deutsche Reich und die USA unterzeichnen einen Friedensvertrag, der gleichzeitig den Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!