Kopenhagen

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt von Dänemark am Öresund im Osten der Insel Seeland gelegen; ca. 1,8 Million Einwohner (Agglomeration).

    Universität, tierärztliche und landwirtschaftliche Hochschulen, Handelshochschule, Museen, Bibliotheken, Schloss, Tivoli; Internationaler Flughafen (auf Amager), Hafen, Schiffsbau, bedeutender Handelsverkehr (mehr als die Hälfte des gesamten dänischen Handels), Porzellanmanufaktur (siehe Kopenhagener Porzellan), Maschinen-, Textil-, Lebensmittelindustrie.


    Geschichte

    Seit dem 11. Jh. bestehender Hafen, dessen Stadt unter dem Namen Köpmandshavn bedeutender Handelsplatz wurde; kam 1416 zur dänischen Krone; seit 1445 dänischer Königssitz; 1728 und 1795 durch Feuer sowie 1807 durch Bombardement der Briten teilweise zerstört.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!