Käthe Gold

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin; * 11. Februar 1907 in Wien, † 11. Oktober 1997 in Wien

    Im Alter von vier Jahren bereits ein Wunderkind der Bühne, später Schauspielstudium an der Theater-Akademie Wien zusammen mit Paula Wessely und Siegfried Breuer. Ihre Bühnenlaufbahn brachte Erfolge in klassischen wie in modernen Werken, Komödien und Tragödien. Gold spielte besonders gerne problematische und seelisch labile Charaktere. Berühmt wurden ihre Rollen als Gretchen, Kätchen, Antigone, Ophelia, Cordelia, Hero, Undine, Nora, Pippa und Hannele, als Jeanne d'Arc, Bernauerin und Helena. Sie arbeitete u.a. unter der Regie von Falckenberg, Barnay und Gründgens. Auch der Film verdankt Käthe Gold einige ausgezeichnete schauspielerische Leistungen, z.B. in "Der Ammenkönig" (1935), "Palast-Hotel" (1952) und "Rose Bernd" (1957).

    Filme (Auswahl)

    1935 - Der Ammenkönig

    1952 - Palast-Hotel

    1957 - Rose Bernd

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!