Paula Wessely

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schauspielerin; * 10. Januar 1907 in Wien, † 11. Mai 2000 in Wien

    Datei:WESS0029.jpg
    Wessely, Paula

    1932 hatte die Metzgermeisterstochter aus Wien als "Rose Bernd" in Berlin Erfolge gefeiert und war über Nacht als große Tragödin in die Theatergeschichte eingegangen. Paula Wessely spielte an Theatern in Berlin, Salzburg und Wien.

    Sie war auch Filmschauspielerin: Unter anderem hatte sie Rollen im Willy-Forst-Film "Maskerade" (1934) und im nationalsozialistischen Kinofilm "Heimkehr". Partner war in vielen Rollen ihr Ehemann Attila Hörbiger.

    Filme (Auswahl)

    1934 - Maskerade

    1943 - Späte Liebe

    1953 - Ich und meine Frau

    1957 - Noch minderjährig (Unter achtzehn)

    1961 - Der Bauer als Millionär

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!