Joseph Frings

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher katholischer Theologe; * 6. Februar 1887 in Neuß, † 17. Dezember 1978 in Köln

    Frings war von 1942 bis 1969 Erzbischof von Köln und von 1945 bis 1965 Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. 1946 wurde er zum Kardinal ernannt. Frings war maßgeblich an der Gründung der bischöflichen Hilfswerke "Misereor" und "Adveniat" beteiligt.

    Während des Zweiten Vatikanischen Konzils von 1962 bis 1965 trat Kardinal Frings als Wortführer der fortschrittlichen Konzilmehrheit auf. In den Nachkriegsjahren bestritt er wiederholt den Vorwurf der Kollektivschuld aller Deutschen.

    1969 ging Frings in den Ruhestand.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.