Huang He

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Hoangho; Hwangho; Gelber Fluss;

    zweitgrößter Strom in China. Der Gelbe Fluss entspringt aus dem Kunlungebirge und mündet beim Golf von Tschili ins Gelbe Meer. Er hat eine Länge von 4 845 km (andere Angaben: bis 5 464 km). Kennzeichnend für den Hwangho sind gefährliche Überschwemmungen und mehrfache Laufverlegungen. Zur Energiegewinnung wurden zahlreiche Stau- und Kraftwerke im Verlauf des Flusses errichtet. Der Hwangho ist für den Schiffsverkehr nur bedingt geeignet. Über den Kaiserkanal ist er mit dem Yangtsekiang verbunden.

    Der Name "Gelber Fluss" rührt von den vielen Sedimenten und von den großen Schlammmengen her, die der Fluss mit sich führt. Der Hwangho transportiert die größten Schlammmengen von allen Flüssen der Welt. Die Versuche, den Fluss im Unterlauf einzudämmen, haben zu einer ständigen Anhebung des Flussbettes durch den mitgeführten Schlamm geführt. Inzwischen liegt das Bett des Hwangho teilweise über 20 m höher als das umliegende Land (Dammfluss). Er wird von außerordentlich hohen Deichen umgeben. Diese Verhältnisse lassen befürchten, dass ein Deichbruch verheerende Folgen haben könnte. Eine der schlimmsten Überschwemmungen ereignete sich 1931. Über eine Million Tote waren die Folge dieser Katastrophe.

    KALENDERBLATT - 10. Dezember

    1909 Der deutsche Physiker Karl Ferdinand Braun erhält den Nobelpreis für Physik zusammen mit dem Italiener Guglielmo Marchese Marconi. Beide Forscher haben wertvolle Erkenntnisse auf dem Gebiet der drahtlosen Telegrafie gewonnen. Der deutsche Chemiker Wilhelm Ostwald erhält den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten über Katalyse, chemische Gleichgewichte und Reaktionsgeschwindigkeiten.
    1934 Von Otto Neustädter-Stürmer, Bundesminister Österreichs für soziale Verwaltung, werden die Satzungen des Gewerkschaftsbunds erlassen.
    1997 Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth muss einem Entschluss des Verwaltungsgerichts Köln zufolge von der FDP rund 10,4 Millionen DM zurückfordern. Die Partei erhielt im Jahr 1996 im Rahmen der Parteienfinanzierung 12,4 Millionen DM ausgezahlt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!