Henri Philippe Pétain

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Marschall und Politiker; * 24. April 1856 in Cauchy-à-la-Tour, † 23. Juli 1951 in Port Joinville

    1916 Verteidiger von Verdun, 1917 Oberbefehlshaber des französischen Heeres; 1934 Kriegsminister im Kabinett Doumergue und 1940 im Kabinett Reynaud, Chef der Vichy-Regierung bis 1944, 1944/45 in Deutschland; nach seiner Rückkehr nach Frankreich wegen Kollaboration (Zusammenarbeit mit dem Feind) zum Tode verurteilt, starb, von de Gaulle zu lebenslänglicher Haft auf der Insel Yeu begnadigt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.