Paul Reynaud

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Politiker; * 15. Oktober 1878 in Barcelonette, † 21. September 1966 in Paris

    bis 1940 mehrfach Minister; Gegner der Appeasement-Politik, Befürworter des offensiven strategischen Konzepts de Gaulles. März 1940 Ministerpräsident und Außenminister, nach dem deutschen Einmarsch auch Verteidigungsminister, hoffte vergeblich auf Roosevelts Hilfe und musste am 17. Juni  1940 zugunsten Pétains zurücktreten, weil er die Kapitulation ablehnte; wurde im September 1940 verhaftet, verurteilt und 1942 an Deutschland ausgeliefert; dort in verschiedenen KZ interniert. Nach dem Krieg zahlreiche hohe politische Ämter. Bemüht um die deutsch-französische Verständigung.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!