Freie Deutsche Jugend

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: FDJ;

    Die 1946 in der sowjetischen Besatzungszone gegründete FDJ war die einzige offiziell zugelassene Jugendorganisation und erfasste Jugendliche vom 14. Lebensjahr an; Kinder unter 14 Jahren waren in den Jungen Pionieren organisiert.


    Die Mitgliedschaft war formal freiwillig, ein Nichtbeitritt führte jedoch zu Benachteilungen in Ausbildung und Beruf. Von 1946 bis 1955 war Erich Honecker der erste Vorsitzende der FDJ. Den Jugendlichen wurde eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten angeboten. Übergeordnetes Ziel war die staatsbürgerliche Erziehung des Nachwuchses im Sinne des Marxismus-Leninismus. Im Zuge der Wiedervereinigung wurde die FDJ 1990 aufgelöst.

    KALENDERBLATT - 6. Juni

    1944 D-Day: Britische und amerikanische Truppen landen in der Normandie.
    1951 Eröffnung der ersten Internationalen Berliner Filmfestspiele "Berlinale".
    1995 In Johannesburg wird die Todesstrafe für verfassungswidrig erklärt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!