Feudalismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: feudum, "Lehen")

    politische Herrschaftsform, die auf Grundbesitz beruht. Feudalismus trat und tritt noch heute in Staaten auf, deren Wirtschaft überwiegend auf Landwirtschaft beruht.

    Der Feudalismus im engeren Sinne - die auf dem Lehenswesen beruhende staatliche und soziale Organisationsform des Mittelalters - schaffte durch Verleihung von Ländereien und Rechten, die allmählich erblich wurden, privilegierte Schichten. Durch den Feudalismus wurde der alte Beamtenstand des frühen Mittelalters (Merowingerreich) in einen Stand erblicher Lehensträger (Adel) umgewandelt: Durch Abgabe von Grundbesitz als Lehen an Grundherren entstand ein Herrschafts- und Abhängigkeitsverhältnis zwischen Fürst oder Kirche und den Grundherren, aus dem sich später der Adel entwickelte. Das Land wurde an Bauern weiterverliehen, die Leibeigene des Grundbesitzers waren. In Frankreich wurde der Feudalismus durch die Revolution von 1789 endgültig beseitigt, in Deutschland erst 1803 durch den Reichsdeputationshauptschluss durch die Reformen in den deutschen Einzelstaaten (Stein-Hardenberg in Preußen). Dennoch konnte die feudale Großgrundbesitzerklasse in industriell rückständigen Gebieten (Ostelbien, Osteuropa, Süditalien, Spanien), z.T. bis in die neueste Zeit, ihre starke politische und wirtschaftliche Stellung behaupten.

    Seit dem Frühkapitalismus gehörten zur feudalen Schicht auch die Besitzer von großen Manufakturen. Karl Marx bezeichnete die moderne kapitalmächtige Bourgeoisie als neue Form des Feudalismus.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!