Ferdinand Bruckner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Dramatiker; * 26. August 1891, † 5. Dezember 1958

    studierte Medizin und lebte in Deutschland als Schriftsteller und Theaterdirektor. 1933 ging er zunächst nach Österreich, dann in die Schweiz, nach Frankreich und in die USA, wo er in New York gemeinsam mit Heinrich Mann, Bert Brecht, Alfred Döblin und anderen den Aurora-Verlag gründete.

    Er schrieb die Schauspiele "Krankheit der Jugend" und "Die Verbrecher". Vom Gegenwartsdrama wandte sich Bruckner später dem geschichtlichen Schauspiel zu; "Elisabeth von England" war das erfolgreichste.

    KALENDERBLATT - 5. Juni

    1922 Einer Meldung aus Moskau zufolge ist Wladimir I. Lenin gesundheitlich nicht in der Lage, dem politischen Tagesgeschäft nachzugehen, da er sich eine schwere Erkrankung zugezogen habe.
    1982 Die CDU veranstaltet in Bonn eine Friedensdemonstration, die den Rückhalt der Politik der Vereinigten Staaten in der deutschen Bevölkerung unterstreichen soll. An der Veranstaltung nehmen etwa 100 000 Personen teil.
    1994 Der spanische Tennisspieler Sergi Bruguera besiegt seinen Landsmann Alberto Berasategui im Finale des French Open in vier Sätzen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!