Enrica Freiin von Handel-Mazzetti

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Schriftstellerin; * 10. Januar 1871 in Wien, † 8. April 1955 in Linz

    schrieb Dramen, Gedichte, Novellen und historische Romane. Kennzeichen ihrer Romane, die häufig in der Zeit der Gegenreformation spielen, ist die christliche (katholische) Sicht der Erzählerin.

    Werke: "Nicht umsonst", "Ritas Vermächtnis", "Karl Sand", "Jesse und Maria" u.a.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!