Editor (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    Programm für die Erstellung bzw. Bearbeitung von Texten oder Programmen, die im ASCII-Format vorliegen. Er bietet verschiedene Funktionen einer Textverarbeitung, weist allerdings einen deutlich reduzierten Leistungsumfang auf. Editoren verfügen in der Regel nur über eingeschränkte Formatierungsmöglichkeiten und dienen somit lediglich der Erstellung einfacher Textdateien. Der Anwender kann einen Editor dazu verwenden, Konfigurationsdateien wie die Autoexec.bat oder die Config.sys zu bearbeiten und seinen Anforderungen anzupassen.