CONFIG.SYS

    Aus WISSEN-digital.de

    bei jedem Startvorgang des Computers automatisch ausgeführte Konfigurationsdatei im Stammverzeichnis des Startlaufwerks. Sie steuert unter MS-DOS und OS/2 verschiedene Aspekte des Betriebssystems, wie beispielsweise die Aktivierung/ Deaktivierung von Systemfunktionen. Außerdem werden Gerätetreiber für die Steuerung der Hardware in der Systemsteuerung ausgeführt. Da seit den Windows-Versionen 95/98 die meisten Aspekte des Computers intern verwaltet werden, hat die CONFIG.SYS an Bedeutung verloren. Die Datei CONFIG.SYS dient bei Windows 9x der Konfiguration der DOS-Ebene. Ab Windows XP spielt die CONFIG.SYS-Datei keine Rolle mehr.

    KALENDERBLATT - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!