Derek Walcott

    Aus WISSEN-digital.de

    westindisch-britischer Schriftsteller; * 23. Januar 1930 in Castries auf Saint Lucia, † 17. März 2017 in Gros Islet auf St. Lucia

    galt als einer der führenden Lyriker und Dramatiker der englischsprachigen Karibik. Seine Hauptthemen waren die karibische Landschaft, Geschichte und kulturelle Identität. Sein Werk "Omeros" (1990) lehnt sich an Homer an. 1992 erhielt der Schriftsteller, der seit Anfang der 1980er Jahre in den USA lebte, den Nobelpreis für Literatur.

    Weitere Werke: "Another Life" (1973), "The Fortunate Traveller" (1981), "The Arkansas Testament" (1987) u.a.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!