Christine Hebbel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schauspielerin; * 9. Februar 1817 in Braunschweig, † 30. Juni 1910 in Wien

    geborene: Christine Enghaus;

    Christine Enghaus begegnete dem Dichter Friedrich Hebbel, nachdem seine langjährige Freundschaft mit der Jugendgeliebten Elise Lensing, der Mutter seiner Kinder, zerbrochen war und ihn materielle Sorgen zermürbten. 1845 heirateten sie.

    Die Schauspielerin aus Braunschweig stand als gefeiertes Mitglied des Wiener Burgtheaters im Zenit ihres Ruhms, als sie Hebbel heiratete, dessen tragische Frauengestalten - Maria Magdalene, Agnes Bernauer, Genoveva und andere - sie zu unvergesslicher Bühnenwirkung brachte und damit wesentlich zum Erfolg seiner dramatischen Werke beitrug. Von 1840 bis 1875 gehörte sie zum Ensemble des Wiener Burgtheaters.

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!