Chlorophyll

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Blattgrün;

    Gruppe von Pigmenten. Man unterscheidet zwischen dem blaugrünen Chlorophyll a und dem gelbgrünen Chlorophyll b, das man in fast allen höheren Pflanzen und Grünalgen neben dem Chlorophyll a findet (Mengenverhältnis meist 3:1). In einigen Pflanzen wird Chlorophyll b durch Chlorophyll c oder Chlorophyll d ersetzt. Farbstoffträger in den Pflanzen sind die Chloroplasten im Protoplasma. Durch Chlorophyll wird die Pflanze zur Fotosynthese befähigt, bei der unter Lichteinwirkung Kohlendioxid assimiliert wird, das die Pflanze in organischen Kohlenstoffverbindungen zum Wachstum braucht und das Pilzen und Bakterien fehlt.

    1939 wurde erstmals die komplizierte Molekularstruktur des Chlorophylls entschlüsselt.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!