Browser

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Webbrowser oder Web-Browser;

    für den Zugriff auf das Internet notwendiges Programm, mit dessen Hilfe man im WWW (World Wide Web) surfen, in HTML erstellte Seiten betrachten und gezielt nach Informationen suchen kann. Auch die Weiterverfolgung von Hyperlinks wird durch den Browser ermöglicht. Die meisten Browser sind heute in der Lage, neben reinen Textelementen auch Grafiken anzuzeigen, Audio- und Videodateien auszugeben oder kleine Anwendungen (wie Active-X-Steuerelemente oder Java-Applets) auszuführen. Neben dem Zugriff auf das Internet bieten moderne Browser E-Mail-Zugang und ermöglichen die Teilnahme an Newsgroups. Die bekanntesten und verbreitetsten Browser sind derzeit "Internet Explorer" von Microsoft, "Opera" von der norwegischen Firma "Opera Software" und "Firefox", ein Open-Source-Produkt von Mozilla.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.