Bronzepute

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Bronzepute ist ein Hühnervogel (Galliformes) aus der Familie der Fasanenartigen (Phasianidae).

    Systematik
    Klasse: Vögel (Aves)
    Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
    Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
    Unterfamilie: Truthühner (Meleagridae)
    Art: Bronzepute

    Beschreibung

    Der Hahn kann bis zu 15 Kilogramm wiegen und ist dadurch deutlich schwerer als die bis zu 8 Kilogramm wiegende Henne. Das Gefieder der Bronzepute ist schwarz gefärbt und weist einen leichten Bronzeglanz auf, der je nach Lichteinfall in allen Regenbogenfarben schillern kann. Der Rumpf ist kräftig und langgestreckt, der Kopf unbefiedert und blau, weiß und rot gefärbt. Zudem sind Kopf und Hals dicht mit roten Fleischwarzen übersäht, die sich bei Erregung violett färben und anschwellen.

    Nahrung

    Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Früchten, Blättern, Gräsern, Insekten und Schnecken.

    Fortpflanzung

    Im Jahr legt die Bronzepute bis zu 50 Eier. Anfang April beginnt die etwa einen Monat andauernde Brut, wobei die Puten auch die Eier anderer Geflügelrassen ausbrüten. Der Bruttrieb geht bei dieser Art so weit, dass sie erst mit dem Schlüpfen der Küken die Brut beenden. Auf tauben Eiern würden Bronzeputen eher verhungern als die Brut zu beenden.

    Sonstiges

    Die Bronzepute ist die Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2008. In Deutschland liegt der Zuchtbestand Ende 2007 bei rund 800 Tieren, jedoch bedeutet schon ein kleiner Einbruch des Bestandes, zum Beispiel durch die Geflügelgrippe, Engpässe in der Erhaltung.

    Kalenderblatt - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.