Brian David Josephson

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Physiker; * 4. Januar 1940 in Cardiff, Wales

    1973 Nobelpreis für Physik (zusammen mit dem Japaner Leo Esaki und dem Amerikaner Ivar Giaever) für seine theoretischen Voraussagen festkörperphysikalischer Effekte, die so genannten Josephson-Effekte. Wichtig für die Entwicklung von EDV-Speicherelementen.

    Josephson erkannte theoretisch die Möglichkeit, dass Cooper-Paare durch eine Isolationsschicht von einem Supraleiter in einen anderen übergehen können; sie tunneln die Isolation. Dies ist aber nur möglich, wenn keine Spannung anliegt und endliche Temperaturen herrschen. Mit dieser Erkenntnis bestätigte er die Theorie der Supraleitung.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.