Barnett Newman

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Maler und Bildhauer; * 29. Januar 1905 in New York, † 4. Juli 1970 in New York

    Newman war der Sohn eines polnischen Einwanderers. Anfang der fünfziger Jahre war er einer der Ersten, die sich einem abstrakten Expressionismus zuwandten. Seit den 1950er Jahren war Newman auch Vertreter der Farbfeldmalerei. Newman stellte hohe Ansprüche an seine Bilder. So wollte er seine Werke "ethisch und nicht als ästhetisch" verstanden wissen. Er sah in ihnen "das Ende allen Staatskapitalismus und Totalitarismus" symbolisiert.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.