Farbfeldmalerei

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch: Color-field-painting)

    in den 1960er Jahren Richtung in der amerikanischen Malerei, die in der Tradition des abstrakten Expressionismus stand; auf den großformatigen Farbkompositionen, die mit einem dünnen Farbauftrag versehen sind, dominieren homogene Farbflächen; Vertreter dieser Richtung sind H. Frankenthaler, B. Newman, Ad Reinhardt, A. Held u.a.; die Grenzen zu Hard Edge sind fließend.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.