Baptisten

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Täufer")

    christliche, von Anhängern des Calvinismus gegründete Freikirche mit selbstständigen Gemeinden.

    Die Baptisten praktizieren nur die Erwachsenentaufe und sind Gegner der Staatskirchen. Sie halten sich streng an die Bibel. 1633 in England entstanden, 1639 durch Roger Williams nach Nordamerika verpflanzt. Seit 1834 auch in Deutschland Baptisten-Gemeinden. Seit 1905 im Baptistischen Weltbund (Baptist World Alliance) zusammengeschlossen. Heute rund 40 Millionen Mitglieder weltweit, die meisten in den USA.

    KALENDERBLATT - 6. Mai

    1757 Die Schlacht bei Prag ist eine der ersten großen Schlachten des Siebenjährigen Krieges.
    1937 Das Luftschiff "Hindenburg" explodiert in Lakehurst. Mit dieser Katastrophe endet das Zeitalter der Luftschifffahrt.
    1952 Das Deutschlandlied wird Nationalhymne der Bundesrepublik. Die Musik stammt von Joseph Haydn, der Text von A. H. Hoffmann von Fallersleben.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!