Baldassare Longhena

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Baumeister; * 1598 in Venedig, † 18. Februar 1682 in Venedig

    schweizerischer Herkunft. Hauptmeister des venezianischen Barock, Schüler von V. Scamozzi. Longhena erbaute Kirchen und Paläste und trug wesentlich zur baulichen Gestaltung Venedigs im 17. Jh. bei. In seinem Stil ist er von Sansovino, auch von Palladio und Sanmicheli beeinflusst.

    Sein Hauptwerk ist der Zentralbau mit Kuppel von Santa Maria della Salute, Venedig (1631-82), welche für den Weitblick über die Lagune hinweg geschaffen ist und das Bild Venedigs entscheidend mitprägt.

    KALENDERBLATT - 27. Januar

    1810 Der tirolerische Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird verhaftet.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident und Parteisekretär Chruschtschow legt einen Vierjahresplan vor, mit dessen Hilfe der Wettbewerb mit dem Kapitalismus in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung und Hebung des Lebensstandards gewonnen werden soll.
    1967 Der UN-Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums wird in Washington, Moskau und London unterzeichnet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!