Autoritärer Charakter

    Aus WISSEN-digital.de

    Autoritäre Charaktere zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit überlegener Macht ausgestattet sind bzw. sich mit dieser selbst ausstatten und aus dieser eigenen Machtvollkommenheit - auch für andere - entscheiden und agieren. Manche dieser Personen bieten anerkannte Leistungen auf, andere sind durch Tradition oder Persönlichkeit in eine Stellung mit Prestige und Einfluss gerückt.

    In der Soziologie und der Sozialpsychologie meint autoritärer Charakter jemanden, der seine Mitmenschen in ihren Meinungen, Handlungen und Entscheidungen beeinflussen und steuern kann. Erfüllt diese Person dann die Wünsche und Bedürfnisse der anderen, steigert dies sein Ansehen weiter. Manche Personen verfügen über eine besonders große Überzeugungskraft (soziale Autorität), andere über bestimmtes Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten (technische Autorität). Dies führt allerdings auch dazu, dass Menschen sich in ihren Denk- und Handlungsweisen auf andere berufen, nämlich auf Personen oder Einrichtungen, durch die sie sich dank deren Prestige bestätigt fühlen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.