Ausdruck (Psychologie)

    Aus WISSEN-digital.de

    äußerlich wahrnehmbare Kundgabe seelischer Zustände und Momente, Charakter- oder Temperamentseigenschaften in körperlichen oder gegenständlichen Erscheinungen, etwa durch Mimik oder Gestik. Darunter fallen aber auch Handschrift oder Werkerzeugnisse. Die einzelnen Gebiete sind Gegenstand der Ausdruckspsychologie.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.