Gestik

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch) Gesamtheit der Gesten eines Menschen, Gebärdenspiel. Es handelt sich um veränderliche menschliche Ausdrucksbewegungen von Körper und Gliedmaßen (vor allem Hände). Unterliegen Gesten einer Konvention, sind sie also genormt und dienen als Kommunikationsmittel, werden sie als Gebärden bezeichnet. Neben der Gestik zählen noch Sprache, Mimik und Handschrift zu den Formen menschlicher Ausdrucksbewegungen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.