Aue (Landschaft)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Au;

    Flusslandschaft, Wiese, Torfmoor. Flussauen sind häufig mit dem so genannten Auenwald bewachsen. Auenwälder bilden sich in den Überschwemmungsgebieten der Flüsse. Sie sind speziell angepasst an den dauerhaft mit Wasser gesättigten Boden der Flussauen. Typische Bäume des Auenwaldes sind Weiden, Erlen, Pappeln, Ulmen und Eschen. Auenwälder sind der Lebensraum für viele Tierarten (z.B. Biber). Ihr Bestand ist stark durch den Menschen gefährdet.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.