Attila Hörbiger

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schauspieler; * 21. April 1896 in Budapest, † 27. April 1987 in Wien

    Bruder von Paul Hörbiger, Vater von Christiane Hörbiger;

    Attila Hörbiger beeindruckte vor allem mit seiner Darstellung aufbrausender Draufgänger ein breites Publikum; aber auch als Charakterdarsteller machte er sich einen guten Namen und trat vor allem mit seiner Darstellung des Titelhelden in Hofmannsthals "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen (1935 bis 1937 und 1947 bis 1951) aus dem Schatten seines bis dahin bekannteren Bruders.

    Filme (Auswahl)

    1935 - Blutsbrüder

    1937 - Premiere

    1940 - Im Schatten des Berges

    1949 - Der Engel mit der Posaune

    1957 - Die Hexe

    1974 - Karl May


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.