Attila Hörbiger

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schauspieler; * 21. April 1896 in Budapest, † 27. April 1987 in Wien

    Bruder von Paul Hörbiger, Vater von Christiane Hörbiger;

    Attila Hörbiger beeindruckte vor allem mit seiner Darstellung aufbrausender Draufgänger ein breites Publikum; aber auch als Charakterdarsteller machte er sich einen guten Namen und trat vor allem mit seiner Darstellung des Titelhelden in Hofmannsthals "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen (1935 bis 1937 und 1947 bis 1951) aus dem Schatten seines bis dahin bekannteren Bruders.

    Filme (Auswahl)

    1935 - Blutsbrüder

    1937 - Premiere

    1940 - Im Schatten des Berges

    1949 - Der Engel mit der Posaune

    1957 - Die Hexe

    1974 - Karl May

    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!