Arthur Leonard Schawlow

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Physiker; * 5. Mai 1921 in Mount Vernon, New York, † 28. April 1999 in Palo Alto, Kalifornien

    seit 1961 Professur an der Stanford University, Kalifornien. 1981 (zusammen mit Nicolaas Bloembergen und Kai Manne Siegbahn) Nobelpreis für Physik; Arbeiten zur Laserspektroskopie.

    Schawlow befasste sich hauptsachlich mit der Untersuchung des Spektrums von Wasserstoffatomen, da bei ihnen die Doppler-Verbreiterung am größten ist. Durch die Weiterentwicklung der Laserspektroskopie wurden neue Wege für der Erforschung der Elementarteilchen geöffnet. Schawlow gilt als Pionier auf dem Gebiet der Lasertechnologie.

    KALENDERBLATT - 27. Juni

    1866 Die gewonnene Schlacht von Nachod stellt einen wichtigen Schritt zum Sieg der Preußen über Österreich dar.
    1905 An Bord des russischen Panzerkreuzers "Potemkin" bricht unter der Besatzung eine Meuterei aus. Die Mannschaft droht Odessa zu beschießen, falls sie zur Verantwortung gezogen werden sollte. Die Meuterei hat begonnen, nachdem der Kapitän einen Matrosen erschoss, der sich über verdorbene Suppe beschwerte.
    1947 In Paris findet die erste Marshallplan-Konferenz statt, die jedoch an der Sowjetunion scheitert.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!