Aromatische Verbindungen

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Aromaten;

    organische Verbindungen, die einen oder mehrere aromatische Ringe beinhalten. Es handelt sich hierbei also um zyklische Verbindungen. Die Struktur dieser aromatischen Ringe lässt sich auf das Benzol zurückführen, und somit gehören zu den aromatischen Verbindungen Benzol und seine Derivate. Viele der über 100 000 Verbindungen weisen einen charakteristischen Geruch auf, worauf der Name "aromatische Verbindungen" zurückzuführen ist. Beispiele für aromatische Verbindungen sind Methylbenzol (Toluol) und Phenylbenzol (Biphenyl, Diphenyl).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.