Antikominternpakt

    Aus WISSEN-digital.de

    1936 geschlossenes Abkommen zwischen Deutschland und Japan gegen die Komintern und die Sowjetunion, dem 1937 Italien, 1939 Mandschuko, Spanien und Ungarn, 1941 Bulgarien, Finnland, Dänemark, Kroatien, Rumänien und die Slowakei beitraten.

    Der Antikominternpakt sollte den Aktivitäten der Kommunistischen Internationale entgegenwirken und bildete eine vertragliche Klammer der Achsenmächte des Zweiten Weltkriegs. Im Mai 1945 wurde er aufgelöst.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.