Anthony Perkins

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schauspieler; * 4. April 1932 in New York, † 12. September 1992 in Los Angeles

    "Friendly Persuasion - Lockende Versuchung": So hieß der Film, der unter der Regie von William Wyler 1955 Anthony Perkins auf einen Schlag berühmt machte. Gary Cooper spielte den Vater, Perkins den Sohn - Perkins erhielt eine Oscar-Nominierung. "Psycho" (1960) von Alfred Hitchcock und "Lieben Sie Brahms?" (1960) mit Ingrid Bergman wurden zu Marksteinen seiner Karriere. Perkins spielte auch in "Catch 22", einer beißenden und zynischen Antikriegssatire. Spezialität von Perkins sind neurotische und labile Charaktere.

    Filme (Auswahl)

    1955 - Friendly Persuasion - Lockende Versuchung (Friendly Persuasion)

    1958 - Tropenglut (Green Mansions)

    1960 - Psycho

    1960 - Lieben Sie Brahms? (Goodbye Again)

    1970 - Catch 22

    1974 - Mord im Orient-Express (Murder on the Orient-Express)

    1983 - Psycho II ( weitere Psycho-Filme folgten 1986 und 1990)

    1992 - Schreie im Wald (In the Deep Woods)


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.