Anna Moffo

    Aus WISSEN-digital.de

    italo-amerikanische Opernsängerin; * 27. Juni 1930 in Wayne, Pennsylvania, † 10. März 2006 in New York

    Die Sopranistin studierte in Rom und Venedig Gesang. 1956 trat sie das erste Mal im italienischen Fernsehen auf. Eine venezianische Konzertagentur fragte bei ihr an, ob sie anstelle der erkrankten E. Schwarzkopf einen deutschen Liederabend bestreiten könne. Sie sang an der Mailänder Scala, in Neapel, wurde von H. v. Karajan nach Salzburg und Wien geholt, trat in Londoner und Pariser Opernhäusern auf, sang an der Lyrischen Oper in Chicago, an der Metropolitan Opera in New York sowie in San Francisco. Ihre Glanzrolle war die Violetta in G. Verdis "La Traviata".


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.