Alteration

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Aufteilung der Longa in Brevis recta und Brevis altera, siehe Mensuralnotation.
    2. die Erhöhung oder Erniedrigung eines Tones um ein bis zwei Halbtöne. Die Alteration wird durch Vorzeichen wie "Kreuz", "Be" oder Auflösungszeichen angezeigt. In der Musik des Mittelalters und der Renaissance wurden Alterationen nicht extra notiert, nach verschiedenen Regeln (Hexachord) konnten sich Musiker die zu alterierenden Noten selbst bestimmen.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.