Alfred Jodl

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Generaloberst; * 10. Mai 1890 in Würzburg, † 16. Oktober 1946 in Nürnberg

    Im 1. Weltkrieg Artillerieoffizier, seit 1939 Chef des Wehrmachtführungsamtes (1940 in Wehrmachtführungsstab umbenannt) engster militärischer Berater Hitlers. Unterzeichnete am 7. Mai 45 die bedingungslose Kapitulation in Reims, wurde am 23. Mai 45 zusammen mit der Regierung Dönitz verhaftet, in Nürnberg vor Gericht gestellt, am 1. Oktober 46 in allen Anklagepunkten (Verbrechen gegen den Frieden und gegen die Menschlichkeit) schuldig gesprochen und zum Tode verurteilt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.