Telekommunikationstechnik

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: TK-Technik,

    Unter Telekommunikationstechnik sind die Verfahren und Mittel zur Realisierung der Telekommunikation zu verstehen.

    Die Telekommunikationstechnik beschleunigt die Konvergenz der drei bislang weitgehend voneinander getrennten Branchen Informationstechnik, Kommunikationstechnik und Medienwirtschaft. Schwerpunkt der Entwicklung ist nicht mehr allein die technische Exzellenz der gefundenen Lösungen, sondern auch die Bereitstellung kundenspezifischer ganzheitlicher Lösungen, die den Kunden Wettbewerbsvorteile oder anderen konkreten Nutzen bringen.

    Herausragende Tätigkeitsfelder bzw. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben der Telekommunikationstechnik sind z.B.:

    • Weiterentwicklung der Zugangstechniken oder "Accesstechnologien" zu den Kommunikationsnetzen*Vorantreiben der Konvergenz von Mobilfunk-, Festnetz- und Internetkommunikation über GPRS (General Packet Radio System), WAP (Wireless Access Protocol) und UMTS (Universal Mobile Telecommunications System)*Entwicklung von Telekommunikationsdiensten, -netzen, -systemen und -produkten*Entwicklung der Dienstleistungsbranche ITK (Information und Telekommunikation) mit den zugehörigen Multimedia-, Internet- und Onlinediensten.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.