Syrakus

    Aus WISSEN-digital.de

    italienisch: Siracusa;

    Haupt- und Hafenstadt der gleichnamigen Provinz an der Südostküste Siziliens; in Teilen auf der Insel Ortygia erbaut; 121 000 Einwohner.

    Kunst und Kultur

    Bauten aus antiker Zeit: Apollontempel (um 565 v.Chr.); Reste des großen Altars Hierons II. (3. Jh. v.Chr.); griechisches Theater (nach 238 v.Chr.), römisches Amphitheater (3. Jh. n.Chr.); Gärten in ehemaligen Steinbrüchen (z.B. die Latomia del Paradiso mit dem "Ohr des Dionysios", einer Grotte mit besonderer Akustik; griechische und römische Gräberfelder, Katakomben des 4. Jh.s; Athenatempel (um 480 v.Chr.) zur christlichen Basilika umgebaut (7. Jh., Barockfassade des 18. Jh.s).

    Aus dem Mittelalter: normannische Kirche S. Lucia (12. Jh.), Palazzo Bellomo (13. Jh., oberes Geschoss 15. Jh.), Ruine des staufischen Kastells Maniace (1038, erneuert im 13. Jh.).

    Geschichte

    734 v.Chr. von Korinth aus von dorischen Griechen gegründet, kämpfte 485 bis 478 v.Chr. gegen die Karthager; ab 480 v.Chr. Wirtschaftsvormacht der West-(Kolonial-)griechen; Blütezeit unter den Tyrannen Gelon und Hieron; ab 465 Demokratie; 413 vernichtender Sieg über die angreifenden Athener (unter Nikias); zweiter Höhepunkt der wirtschaftlichen und politischen Machtstellung unter dem Tyrannen Dionysios (um 380 v.Chr.); verschärfter Kampf gegen Karthago, später auf Seiten Karthagos; 212 durch die Römer (Marcellus) zerstört; im frühen Mittelalter Wiederaufleben des Stadtwesens, von Byzantinern; 878 n.Chr. von Arabern, 1085 von Normannen erobert.

    1945 in Syrakus Waffenstillstand der Alliierten mit der italienischen Badoglio-Regierung.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.