Sumpfhühner

    Aus WISSEN-digital.de

    (Porzana)

    in Asien und Europa heimisch, vorzugsweise an Gewässerufern und in Sumpfgebieten. Sumpfhühner besitzen einen Stummelschwanz und große Zehen, die durch Lappenhäute verbreitert sind.

    Ein Vertreter ist die Tüpfelralle (Porzana porzana), die durch ihre weiß getüpfelte Kehle und Unterseite - die Tupfen sind auf der Oberseite schwächer ausgeprägt - gekennzeichnet ist. Die Tüpfelralle besitzt außerdem einen im Vergleich zu anderen Rallen auffallend kurzen Schnabel. Sie legt sechs bis zehn Eier in ein durch Pflanzenwuchs verborgenes Nest.

    Systematik

    Gattung aus der Familie der Rallen (Rallidae).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.