Sarah Siddons

    Aus WISSEN-digital.de

    englische Schauspielerin; * 5. Juli 1755, † 8. Juni 1831

    An Garricks Drury Lane Theatre hatte Sarah Siddons 1775 mit der Porcia den Dramatiker Shakespeare, der mehr und mehr von der englischen Bühne verschwunden war, erneut zum Durchbruch zu bringen versucht; aber das Publikum war ihr und ihrem Regisseur Garrick nicht gefolgt. Sie zog sich deshalb wieder auf die Provinzbühne zurück.

    1782 trat sie erstmals nach sieben Jahren wieder in London auf, und diesmal gelang es ihr, unter der Anleitung von Sheridan die Weltstadt für Shakespeare zu gewinnen. Abwechselnd wirkte sie in tragischen und heroischen Rollen am Drury Lane und Covent Garden Theatre, den Haupttheatern Londons.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Oktober

    1414 König Siegmund garantiert dem Theologen Jan Hus, der die Rückkehr zur Armut der Urkirche fordert, freies Geleit für das Konstanzer Konzil. Trotzdem wird Hus in Konstanz als Ketzer verurteilt.
    1817 Auf der Wartburg treffen sich etwa 600 deutsche Studenten zum Gedenken an den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig; das Wartburgfest wird zu einer Demonstration für Freiheit und Einheit.
    1938 Arabische Freischärler besetzen die Altstadt von Jerusalem, darunter auch die heiligen Stätten.