Republik

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: res publica, "öffentliche Sache")

    Staatsform, bei der im Gegensatz zur Monarchie die Staatsgewalt vom Volk ausgeht: In einer Republik können sehr verschiedene Regierungssysteme und Gesellschaftsordnungen bestehen. Der vom Volk direkt oder indirekt gewählte Präsident ist entweder weitgehend selbstständig wie in den Präsidialdemokratien USA, Russland und Frankreich oder abhängig von der Volksvertretung wie in der parlamentarischen Demokratie der Bundesrepublik Deutschland. Seit Rousseau und der Französischen Revolution werden Republik und Demokratie meist gleichbedeutend benutzt.

    Siehe auch Demokratie, Parlament, Parlamentarismus.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.