Rauschbeere

    Aus WISSEN-digital.de

    (Vaccinium uliginosum)

    auch: Sumpfheidelbeere, Duhnbeere;

    niedriger Strauch aus der Familie der Heidekrautgewächse mit ovalen, blaugrünen Blättern, gedeiht vorwiegend auf sauren Torfmooren in nördlichen Breiten.

    Rauschbeeren werden manchmal mit Heidelbeeren verwechselt, von denen sie aber das weiße Fruchtfleisch unterscheidet. Rauschbeeren in großer Menge genossen können Schwindel- und Lähmungserscheinungen hervorrufen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.