Rauschbeere

    Aus WISSEN-digital.de

    (Vaccinium uliginosum)

    auch: Sumpfheidelbeere, Duhnbeere;

    niedriger Strauch aus der Familie der Heidekrautgewächse mit ovalen, blaugrünen Blättern, gedeiht vorwiegend auf sauren Torfmooren in nördlichen Breiten.

    Rauschbeeren werden manchmal mit Heidelbeeren verwechselt, von denen sie aber das weiße Fruchtfleisch unterscheidet. Rauschbeeren in großer Menge genossen können Schwindel- und Lähmungserscheinungen hervorrufen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.