Radikalismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: radix, "die Wurzel")

    Bezeichnung für politische Entstellungen, die das Ziel einer grundlegenden Veränderung der Gesellschaft anstreben. Radikalismus existiert sowohl im Linken Spektrum (Linksradikalismus, Kommunismus, Sozialismus, Anarchismus) als auch im Rechten Spektrum (Rechtsradikalismus). Gewalt, die von radikalen Gruppen häufiger angewandt wird, ist kein spezifisches Mittel des Radikalismus, sondern kennzeichnet vielmehr den Terrorismus.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.